Kennidi ...

...der coole Drink zum heissen Preis


Alkoholprävention an Festanlässen, in Jugendräumen in Vereinen und in der Gastronomie in den Gemeinden Speicher, Trogen, Wald, Rehetobel und Teufen

  • Jugendliche trinken immer früher, öfters und vor allem immer exzessiver Alkohol. Diesem Trend wollen die «BRILLANT»-Gemeinden Speicher, Trogen, Wald, Rehetobel und Teufen klar und bewusst entgegen treten.
  • Es soll ein Anreiz geschafft werden, dass Jugendliche weniger Alkohol trinken. Als attraktiver nichtalkoholhaltiger Drink steht ab sofort der «Kennidi»-Drink als Alternative bereit.
  • Der «Kennidi» ist ein einfach zuzubereitender Drink, welcher bei Jugendlichen sehr gut ankommt. Der Mangosaft wird mit Mineralwasser aufgespritzt. Natürlich kann der «Kennidi» auch in verschiedenen Variationen verfeinert werden.
  • Die «BRILLANT»-Gemeinden und die Beratungsstelle für Suchtfragen Appenzell Ausserrhoden hoffen, Vereine, Jugendtreffs, Gastronomie und Festveranstaltende für das Projekt «Kennidi» begeistern zu können, denn sie spielen bei der Umsetzung die wichtigste Rolle.
    Den Verantwortlichen werden entsprechende Gläser, Becher, Tischsteller, Getränkeuntersätze, Kennidi- Blachen, T-Shirts zur Verfügung gestellt. Für Festanlässe soll auch ein spezielles Kennidi-Zelt zur Verfügung stehen.
  • Der Kennidi-Drink (4dl.) muss zwingend eine günstige Alternative zu alkoholhaltigen Drinks darstellen. Deshalb sollte sich der Preis zwischen Fr. 2.—bis Fr. 3.—bewegen. In der Gastronomie muss der Kennidi-Drink mindestens 50 Rp. günstiger abgegeben werden als eine Stange Bier (33cl.)
  • Das «Kennidi»-Material kann direkt bei der Beratungsstelle für Suchtfragen Appenzell Ausserrhoden bestellt werden:
    Beratungsstelle für Suchtfragen Appenzell Ausserrhoden
    Dorf 34, 9055 Bühler
    Tel. 071 791 07 40
    Mail: suchtberatung@ar.ch
    Projektverantwortlicher: Andrea Heeb (Andrea.Heeb@ar.ch)
  • «Kennidi» ist ein Teil einer vernetzten Präventionsarbeit. Auch in Schulen, an Elternveranstaltungen und in den Gemeinden wird Prävention gelebt. «Kennidi» ist entsprechend (nur) ein Puzzlestück der Präventionsarbeit!
  • Mehr erfahren Sie im:
Download
Konzept Kennidi
Konzept_Kennidi__Brillant_02.2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 782.4 KB